Hallo, bin kurz vor Schluß im Lesesaal der Bibliothek über ein Regal mit Geschlechterbüchern gestolpert. Kenne mich gar nicht aus, Bibliothekarin meinte Kollegin vielleicht.
Frage 1: Ist dies das gleiche wie die Ortsfamilienbücher ? Soweit ich auf die Schnelle sehen konnte sind sie nach Ländern sortiert. Fotokopieren darf man nicht, Frage 2: aus rechtlichen Gründen oder um die Bücher zu schonen ?

Kennt sich jemand aus und kann mir vielleicht eine oder gar beide Fragen beantworten ?

Freundliche Grüße, Emerenz


Zu 1: Ein Geschlechterbuch unterscheidet sich nur durch die betrachtete Bevölkerungsgruppe, also gegenüber der bürgerlichen Familien. Es listet soweit ich weiß, die jeweiligen Familien und Stammfolgen auf.

Zu 2: Fotokopieren darf man höchstwahrscheinlich nicht, weil es für die Bücher aufgrund des Alters schädlich ist.

Evtl. gibt es das Geschlechterbuch aber schon auf CD-Rom, woraus kopiert werden kann.

Gruß admin


Die "Deutschen Geschlechterbücher" sind teilweise bereits auf CD zu erhalten.
In ihnen sind einzelne Familien-Chroniken enthalten.
Zu erhalten über den Starke-Verlag, hier zur Info.:
http://www.starkeverlag.de/shopfactory/enter.html
CD-ROM-Programm anklicken

Billet

Bücher zum Thema

Login Form

Wer ist online?

Aktuell sind 255 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Besucher

Heute 3

Insgesamt 424982

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Copyright © 2015. All Rights Reserved.