Was hast du im Krieg gemacht, Uropa?

Augsburger Allgemeine vom 06.11.2009 18:55 Uhr

 

Gustav Schickedanz war ein braver Soldat. Das sagt zumindest seine Akte. „Sehr gut“ vermerkt sie in der Kategorie „Führung“. Mit 20 war er im Ersten Weltkrieg an der Westfront in Frankreich stationiert, hat Gefechte in Hoéville, Serres und Réméréville östlich von Nancy durchgestanden.

Diese persönlichen Informationen über die Militärlaufbahn des Quelle-Gründers aus Fürth waren bislang wohl allenfalls seiner Familie bekannt. Das ändert sich nun: Ab Mittwoch, 11. November, kann jeder Abonnent des Ahnenforschungsportals Ancestry.de darauf zugreifen. Denn derzeit werden in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsarchiv rund 23.000 gedruckte Bände sogenannter Kriegsstammrollen digitalisiert. Das sind Personalakten von 1,4 Millionen bayerischen Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg, die Namen, Alter, Familienstand, Armee-Einheit und vieles mehr enthalten.

 

...weiterlesen

 

 

Bücher zum Thema

Login Form

Wer ist online?

Aktuell sind 240 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Besucher

Heute 3

Insgesamt 424982

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Copyright © 2015. All Rights Reserved.